Content Marketing: Anleitung zur Havarie

Content Marketing

Sieben Tipps, wie Sie bleiernen Content kreieren und Ihre Zielgruppe vergnatzen. Eine Anleitung zum Misserfolg.

1. Das Medium ist die Botschaft

Denken Sie Content Marketing vom Kanal her. Laufen Sie Trends hinterher. Die beste Strategie ist, keine Content-Strategie zu haben. In dubio pro Katzenbild.

2. Vermeiden Sie Mehrwert

Setzen Sie auf plakative Markenbotschaften und selbstreferentielles PR-Gedöns. Die Interessen, Bedürfnisse und Insights Ihrer Zielgruppe ignorieren Sie geflissentlich. Ein probates Mittel, selbst aufgeschlossene User in die Flucht zu schlagen.

3. Erzeugen Sie Langeweile

Erregen Ihre Texte Neugier? Haben Sie ein Narrativ? Gelingt es Ihnen gar, ein Lächeln auf die Lippen Ihrer Leser(innen) zu zaubern? Was Sie jetzt dringend benötigen, sind hausbackene, schlafmützige Beiträge. Plagiieren Sie Content. Schicken Sie Ihre Leser in die Textwüste.

4. Seien Sie nicht Sie selbst

Die zentrale Ressource in der Kommunikation ist Glaubwürdigkeit. Ressourcen sind zum Verschwenden da. Sorgen Sie dafür, als nicht authentisch wahrgenommen zu werden.

5. Klingt schräg?

Vermeiden Sie eine dem Thema, Ihrer Markenpersönlichkeit und Zielgruppe angemessene Tonalität. Hauptsache, Sie füllen Ihre Content-Container. Machen Sie die Kiste voll, gerne mit heißer Luft.

6. Verstecken Sie Inhalte

Relevanter Content wird von Google honoriert. Was tun, wenn Sie schon relevant sind? Verzichten Sie auf OnPage Optimierung, auf Backlinks sowie Responsive Webdesign. Verstecken Sie Ihre Inhalte – im Web und auch bei sich, Stichwort User Experience.

7. Schreiben Sie für die Maschine

Schreiben Sie für die Maschine, nicht für Ihre Leser. Ballern Sie mit Keywords um sich. Blähen Sie Ihre Texte auf, schinden Sie Zeilen, vermeiden Sie Themenrelevanz. Google wird Sie in Ruhe lassen!

PS.

Diese Anleitung nicht zu befolgen, könnte Ihnen Kommunikationserfolg bescheren.

Nicht havarieren, reüssieren.
(040) 59 37 81 16

Freier Texter / Konzeptioner

Vorsprung durch Texte.

Beitragsbild: © contentplaza.de