Bilder-SEO: 7 Tipps für mehr Sichtbarkeit

Bilder-SEO

In der Google-Suche ranken Ihre Bilder unter „ferner liefen“? Wie Sie Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen: Sieben Tipps für eine effektive Bilder-SEO.

 SEO: search engine optimization
/ Suchmaschinenoptimierung 

1. Bildaussage und Kontext

Text- und Bilder-SEO gehen Hand in Hand. Die Suchmaschine kann sowohl erkennen, was auf einem Bild zu sehen ist, als auch den Kontext, in den es eingebettet ist, bewerten. Zahlt das Bild auf Ihren Content, auf die Keywords ein? Gut! Hier der passende Kontext für ihr Bild, dort das treffende Motiv für Ihren Content – ein wirkungsvolles Wechselspiel, das sich im Ranking niederschlagen wird.

2. Dateiname

Bedeutsam für die Bilder-SEO der Dateiname des Bildes. Dieser sollte a) nicht zu lang sein und b) die zentralen Keywords enthalten. Das Beitragsbild führt das Haupt-Keyword auf. Ergänzende Bilder versehen Sie am besten mit Neben-Keywords. Verbinden Sie Begriffe nicht mit Unter-, sondern Bindestrichen: also bilder-seo.jpg statt bilder_seo.jpg.

3. Keywords

Wählen Sie einige aussagestarke Keywords, die sowohl auf das jeweilige Motiv einzahlen als auch den Kontext – die Kernaussage Ihres Beitrags – unterstützen. Spammen Sie nicht!

4. Alt-Attribut, Beschreibung

Das ALT-Attribut ist ein alternativer (ALT) Text, der die Bilddateien inhaltlich erfasst. Beschreiben Sie das Motiv unter Einbeziehung Ihrer Keywords in einer Satzstruktur.

5. Titel; These: temperamentvoll

Den Titel des Bildes (Title-Attribut) schön kurz halten. Maximal drei Keywords.

6. Bildgröße und Format

Die optimale Bildgröße, so heißt es hier und dort, sei erreicht, wenn eine Kante 300 px ausmacht. Denken Sie auch an Ästhetik. Beitragsbilder, Illustrationen dürfen ohnehin weit größer sein. Bis zu 1280 x 960 px wäre hier ein vorteilhafter Wert. Sinnvoll in jedem Fall ein Querformat; etwa klassisch 4:3.

7. Auflösung

So gering wie möglich, so groß wie nötig. 2 MB? Da schrillen alle SEO-Glocken. Sowohl Google als auch Nutzer honorieren kurze Ladezeiten. Bis zu 150 KB? Superb. 

Bilder-SEO: Fazit

Sie möchten Ihre Sichtbarkeit erhöhen, bei Suchanfragen künftig eine (größere) Rolle spielen? Die Bilder-SEO ist ein vielfach unterschätztes, wirkmächtiges Instrument, das Ihnen – speziell im Zusammenspiel mit anderen Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung – Schub geben wird. Probieren Sie es aus!